Canasta

Die Spielregeln

Übersicht

Canasta ist ein Kartenspiel für vier Spieler. Zwei Spieler, die sich gegenüber sitzen, bilden ein Team und spielen gegen die beiden anderen Spieler. Das Ziel ist es, das erste Team zu sein, das 5.000 Punkte erreicht, indem es Karten in Meldungen auf den Tisch legt. Eine Runde dauert, bis ein Spieler alle seine Karten auf den Tisch legen kann, was als Ausmachen bezeichnet wird. Dazu ist mindestens ein Canasta erforderlich, also eine Meldung aus mindestens sieben Karten.

Spielaufbau

Jeder Spieler erhält elf Karten und eine Karte wird auf den Ablegestapel gelegt. Wenn es sich bei dieser Karte um einen Joker, eine 2 oder eine 3 handelt, wird dieser Schritt wiederholt, bis eine 4 oder eine höhere Karte auf dem Ablagestapel liegt.

Spielzüge

Wenn ein Spieler am Zug ist, zieht er zuerst eine Karte. Wenn möglich, kann der Spieler Karten auf den Tisch legen, um eine neue Meldung zu machen oder an eine bestehende Meldung anzulegen. Der Zug endet, wenn der Spieler eine der Karten von seiner Hand auf dem Ablegestapel ablegt.

Meldungen werden aus Karten mit gleichem Rang gebildet und zwischen den beiden Spielern derselben Mannschaft geteilt. Um eine Meldung zu machen, benötigt ein Spieler mindestens drei Karten. Diese Karten können wilde Karten (Joker oder 2er) enthalten, jedoch nie mehr wilde Karten als natürliche Karten und nie mehr als drei wilde Karten pro Meldung. Es ist auch möglich, eine Meldung mit ausschließlich wilden Karten zu machen. Für die Erstmeldung in einer Runde muss der Spieler mit seinen Karten mindestens die folgenden Punktzahlen erreichen: 50 (für Mannschaften mit 0 bis 1.495 Punkten), 90 (für Mannschaften mit 1.500 bis 2.995 Punkten), 120 (für Mannschaften mit 3.000 Punkten oder mehr) oder 15 (für Mannschaften mit negativen Gesamtpunkten).

Die Kartenwerte sind wie folgt:
• Schwarze 3, 4, 5, 6, 7 = 5 Punkte
• 8, 9, 10, B, D, K = 10 Punkte
• Ass, 2 = 20 Punkte
• Joker = 50 Punkte
• Rote 3 = 100 Punkte

Kartenwerte

Kartenwerte


Karten vom Ablegestapel nehmen

Anstatt vom Kartenstoß aufzunehmen, kann ein Spieler seine Karte von der Oberseite des Ablegestapels ziehen und den gesamten Ablegestapel nehmen, wenn er diese Karte in einer seiner Meldungen verwenden oder eine neue Meldung mit mindestens zwei anderen Karten aus seiner Hand beginnen kann. Der Ablegestapel kann jedoch nicht auf diese Weise aufgenommen werden, wenn er gesperrt ist.

Er ist gesperrt (auch eingefroren genannt), wenn sich eine wilde Karte (Joker oder 2) darin befindet. Um dies sichtbar zu machen, wird die erste wilde Karte im Stapel seitlich gedreht. Der Ablegestapel ist auch für eine Mannschaft gesperrt, die noch keine Karten gemeldet hat. Ein gesperrter Ablegestapel kann nur aufgetaut werden, indem man seine oberste Karte mit zwei natürlichen Karten von der eigenen Hand kombiniert, um entweder eine neue Meldung zu starten oder an eine bestehende anzulegen.

Verwendung des Abwurfstapels

Verwendung des Abwurfstapels


Rote 3er und schwarze 3er

3er sind spezielle Karten in Canasta. Sie können normalerweise überhaupt nicht gemeldet werden. Wenn ein Spieler eine rote 3 zieht, wird sie sofort auf den Tisch gelegt und der Spieler muss stattdessen einen Ersatz ziehen. Wenn sich zu Beginn des Spiels eine rote 3 im Ablegestapel befindet, wird der Ablegestapel gesperrt.

Schwarze 3er können nur unmittelbar vor dem Ausmachen gemeldet werden. Schwarze 3er auf der Oberseite des Ablegestapels dürfen niemals aufgenommen werden.

Schwarze 3en

Schwarze 3er


Canastas und Ausmachen

Um eine Runde zu gewinnen, muss ein Spieler ausmachen, indem er alle Karten auf seiner Hand loswird. Dies ist nur erlaubt, wenn sein Team mindestens einen Canasta hat, also eine Meldung, die aus sieben oder mehr Karten besteht. Die letzte Karte eines Spielers kann in einer Meldung ausgespielt oder abgelegt werden. Das Team, das ausmacht, erhält zusätzlich 100 Punkte. Hat der Spieler, der ausmacht, noch keine Karten gemeldet und schafft es, einen kompletten Canasta zu spielen, handelt es sich um ein verdecktes Ausmachen. Dies bringt der jeweiligen Mannschaft zusätzliche 200 Punkte ein.

Nachdem ein Spieler ausgemacht hat, erhält jedes Team Punkte für seine Karten. Karten in Meldungen erhalten ihre jeweiligen Punkte, während jede Karte, die sich in der Hand befindet, negative Punkte erzielt. Rote 3er sind jeweils 100 Punkte wert, wenn das Team Karten gemeldet hat, oder 800 Punkte, wenn das Team alle vier roten 3er hat. Wenn das Team keine Karten gemeldet hat, zieht jeder rote 3er 100 Punkte von der Gesamtpunktzahl ab. Zusätzlich erhalten die Teams Punkte für ihre Canastas. Jeder Canasta mit ausschließlich natürlichen Karten ist 500 Punkte wert. Gemischte Canastas, die wilde Karten enthalten, sind 300 Punkte wert.

Punktevergabe

Punktevergabe



Fragen & Antworten


Technischer Support

Du hast eine Frage, einen Kommentar oder einen Vorschlag zur Verbesserung eines Spiels? Irgend etwas funktioniert nicht wie erwartet? Schreibe uns! Wir können dir sicher helfen. Bitte fülle dazu einfach das folgende Formular aus und wir melden uns umgehend bei dir.


Deine E-Mail-Adresse*

Um welches Spiel geht es?*

Welches Gerät benutzt Du? (z.B. "Apple iPhone 6" oder "Samsung Galaxy S5") (optional)

Welches Betriebssystem benutzt Du? (z.B. "Apple iOS 7" oder "Android 4.2.1") (optional)

Wie können wir Dir helfen?*


*Pflichtfelder